Gewinnspiele /Seit 21. Februar 2018

Gewinnt eine Zeitreise zurück ins Mittelalter!

 

Wie lebten die Kinder eigentlich damals auf dem Land? Und wie auf der Burg? Begleiten Sie die Kammerzophe Xelephenia bei einer spannenden Führung auf der Burg Lindenfels bei einer Reise in die Vergangenheit! Es erwartet Sie eine tolle Kinderführung mit vielen Requisiten zum Anfassen!

Mehr Infos zu der Veranstaltung hier.

 

Die Frankfurter Stadtevents und taunus4family laden Dich zur Familienführung „Zeitreise zurück ins Mittelalter“ ein.

Die Einsender mit der richtigen Antwort auf unsere Preisfrage erhalten zwei Freikarten für die der nächste Familienführung am 13.04.19  und am 11.05.19.

 

Preisfrage für das Gewinnspiel „Zeitreise zurück ins Mittelalter“

Beantworte einfach folgende Frage:

Bei den Frankfurter Stadtevents gibt es Führungen zu den verschiedensten Themen

  • ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, auf dem Wasser oder im Untergrund
  • ob mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Moped
  • ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Flugzeug

Schick Deine Antwort unter dem Stichwort „Zeitreise Mittelalter“ bis zum 01.04.19 bzw. 01.05.19 per E-Mail an uns. Bitte vergiss nicht, Deinen vollständigen Namen anzugeben. Die Gewinner werden per E-Mail von uns benachrichtigt, die Karten hinterlegt. Bitte prüft unbedingt Euer Postfach!

Pro Gewinnspiel (Stichwort) und Teilnehmer bitte nur eine E-Mail. Weitere Mails erhöhen nicht die Gewinnchancen, sondern werden gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Entdecke Deine Stadt! – mit Führungen der anderen Art von frankfurter-stadtevents.de. Die bietet das JOURNAL FRANKFURT seit Mai 2009 in Zusammenarbeit mit dem Experten-Team rund um Kulturhistoriker Christian Setzepfandt an. Denn: Wer kennt das nicht? Man fährt in fremde Länder und Städte und lernt über ihre Historie und Kultur…aber was weiß man eigentlich von der Stadt, in der man lebt?

Führungen zu über 80 Themen lassen sich auf der Seite www.frankfurter-stadtevents.de buchen. Setzepfandt und viele weitere renommierte Stadtführer machen mit den unterschiedlichsten Themen auf die Vielfältigkeit Frankfurts aufmerksam. Da geht es z.B. in die Frankfurter Commerzbank-Zentrale, durch den Osthafen, ins verruchte Bahnhofsviertel, in die U-Bahn-Schächte oder in das Nobelhotel Steigenberger Frankfurter Hof. Auch Experten kommen zu Wort: z.B. Frankfurter Polizeibeamte, die durch das Kriminalmuseum führen und original Exponate von den Tatorten der spannendsten Frankfurter Kriminalfälle zeigen.

Und damit die vielen Informationen auch richtig verarbeitet und diskutiert werden können, kehren die Gruppen am Ende jeder Führung in Frankfurter Restaurants, Cafés oder Bars ein und genießen hier ein kühles Getränk oder ein leckeres Essen. Der „Einkehrschwung“ ist in der Teilnahmegebühr beinhaltet. Frankfurts Vielfalt – das sind schöne und weniger schöne Seiten. Aber mit Sicherheit Seiten einer Stadt, die es zu erfahren lohnt. Entdecke Deine Stadt!

Alle Themen und Termine finden Du und Deine Eltern hier.

Frankfurter Stadtevents, Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Telefon 069 97460-327, www.frankfurter-stadtevents.de