Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ausstellung-tiefsee-meeresforschung
Senckenberg Museum

Dauerausstellung „Tiefsee und Meeresforschung“ im Senckenberg Museum

03.09.202031.12.2022

Das Plätschern der Wellen ist schnell verstummt. Mit jedem Meter, den das U-Boot abtaucht, wird es kälter und dunkler. Im tiefblauen Wasser auf dem Bildschirm taucht ein verschwommener Umriss auf. Mit dem Joystick, der den Greifarm lenkt, ist das Tier schnell angesteuert und auch gleich identifiziert: eine Meeresschildkröte.

Wir wissen mehr über das Weltall als über die Tiefsee.  Mit Hilfe autonomer Fahrzeuge und Roboter erforschen Wissenschaftler*innen die nahezu unbekannte Tiefsee und bringen Erstaunliches ans Licht.

Tausende Meter tief können die Besucher im Senckenberg-Naturmuseum im neuen Ausstellungsraum „Meeresforschung“ mit einem U-Boot ins Wasser eintauchen – zumindest digital. Zu entdecken gibt es ab Freitag neben Makrelen, Quastenflossern und Pottwalen weniger bekannte Lebewesen, die der vermeintlich kargen Umgebung in großen Tiefen trotzen.

Die Tiefsee ist der größte Lebensraum der Erde – etwa 50 Prozent der gesamten Erdoberfläche liegen unterhalb von 1000 Metern Tiefe im Ozean. Trotz der extremen Lebensbedingungen ist die Tiefsee Heimat für Organismen, die sich auf vielfältige Weise angepasst haben: vom Riesenkalmar über den Pelikanaal bis hin zu blaugrün leuchtenden Schlangensternen und der „Alarmqualle“. Magisch, unheimlich und faszinierend ist dieses unbekannte Universum. Die neuen Ausstellungsräume sollen die Tiefsee mit allen Sinnen erfahrbar machen.

Das Senckenberg-Museum erhellt diese fremde Erdregion in zwei Themenräumen und ermöglicht Besuchern ab heute mit den neuen Themenräume „Tiefsee und Meeresforschung“ eine ganz neue Erfahrung.  Das Museum freut sich, mit Euch gemeinsam abzutauchen – als Zuschauer*in bei der digitalen Eröffnung oder als Besucher*in ab morgen in unserem Naturmuseum.

 

Bitte beachtet:

Wegen der Corona-Pandemie dürfen sich in beiden Raum maximal je 20 Besucher gleichzeitig aufhalten. Daher muss man sich vorab für einen festgelegten Zeitraum auf der Seite des Museums anmelden.  Mit der Anmeldebestätigung, ausgedruckt oder auf dem Smartphone, könnt Ihr dann an der Kasse Eure Eintrittkarte kaufen. Aktuelle Informationen erhaltet Ihr auch über die Besucher Hotline: 069 7542 -1178.

Es besteht Maskenpflicht für Besucher*innen ab 6 Jahren

COVID-19 Hinweis

Aufgrund sich kurzfristig ändernder Regelungen können Veranstaltungen kurzfristig verschoben oder abgesagt werden. Für Details wende Dich bitte immer direkt an den Veranstalter.

Details

Beginn:
03.09.2020
Ende:
31.12.2022
Eintritt:
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Senckenberg Naturmuseum Museumspädagogik
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

Google Karte anzeigen
Telefon:
069 7542 1357
Webseite:
www.senckenberg.de
E-Mail: