Allgemein /6. April 2018

Supermärkte sagen dem Zucker den Kampf an

Zum Frühstück Schokomüsli, später noch ein Knusperriegel samt Pausenbrot – schon gegen Mittag könnten viele  die empfohlene Zucker-Obergrenze gerissen haben.

„Schon jetzt sei jeder vierte Bundesbürger stark übergewichtig, Tendenz steigend. Krankheiten wie Fettleibigkeit (Adipositas) und Diabetes nähmen überhand und die Gesundheitskosten fliegen uns um die Ohren“, so Gerrit Heinemann, ein Handelsfachmann von der Hochschule Niederrhein.

Lidl, Aldi und Rewe haben seit einiger Zeit begonnen, die Zuckeranteile und den Salzgehalt ihrer Eigenmarken zu reduzieren. Mal im Verborgenen, mal begleitet von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen…..

 

Quelle: FAZ v. 06.04.18