Lade Veranstaltungen
STADTMUSEUM Hofheim-Titelbild

Entdeckt in (Mitmach) Museum und Ausstellung Kunst und Kultur Kurse und Workshops

Stadtmuseum Hofheim

STADTMUSEUM Hofheim-Featurebild

Historie trifft Moderne

Das auf einem ehemaligen kurmainzischen Hofgut und in einem historischen Gebäudeensemble gelegene Stadtmuseum steht am Rande der Hofheimer Altstadt. Der aus dem frühen 18. Jahrhundert stammende Altbau wurde um einen Museumsneubau erweitert, der sich durch Ein- und Durchblicke der umliegenden Altstadt öffnet und auf diese Weise das historische und das moderne Hofheim miteinander verbindet.

 

Ausstellungen, Veranstaltungen und Museumspädagogik

Das 1993 eröffnete Stadtmuseum zeigt Exponate aus der Vergangenheit, informiert über sie, stellt aktuelle Bezüge her, ist Lernort und soll Spaß machen. Die Geschichte des privaten Lebensraumes ist auch Thema wechselnder Ausstellungen, begleitender Veranstaltungen und museumspädagogischer Aktivitäten.

Die Dauerausstellungen sind der Malerin und Mäzenin Hanna Bekker vom Rath und dem Künstlerkreis um das „Blaue Haus“ sowie der Mühlen- und Lederindustrie im Lorsbachtal gewidmet. Jahreszeiten und Wald bilden den gestalterischen Leitfaden der Hofheimer Stadtgeschichte, während „Die Römer in Hofheim“ zu einer Entdeckung als bedeutenden archäologischen Fundort einladen. Die Exponate hier sind vorwiegend Leihgaben des Landes Hessen.

Die wechselnden Ausstellungen sind auf Künstleraufenthalte in Hofheim und im Taunus und die Geschichte des privaten Lebensraumes ausgerichtet. Sie werden ergänzt von pädagogischen und kulturellen Veranstaltungen sowie vielfältigen Führungsangeboten.