Allgemein /21. Februar 2020

Topaktuelle Teeniemode: Trends für den Frühling

Der Frühling 2020 wird modetechnisch spannend – das gilt schon für junge Fashionistas und jene, die es werden wollen. Das Motto für Teenager lautet dank knalliger Prints einerseits „Mehr ist mehr“, doch auch so mancher schlicht gehaltene Dauerbrenner dürft Ihr in den kommenden Wochen wieder aus dem Schrank holen.

Animal- und Jungle-Prints  in der Teenie- und Kindermode

2020 wird das Jahr der Muster im Hingucker-Design. Dabei gilt die Faustregel: Je auffälliger, desto besser. Ein beliebter Trend ist der Animal-Print in knalligen Farben. Er sorgt sowohl bei jüngeren als auch älteren Kindern schnell für Begeisterung. So könnte auf einer pinkfarbenen Leggings ein türkisfarbenes Leoparden-Muster ganz groß rauskommen oder das grün-gelbe Zebra-Shirt wird zum Blickfang auf dem Schulhof. Wer es dezenter mag, findet nach wie vor Animal-Prints in „natürlicher“ Farbgebung. Zum klassischen Leo-Look-Oberteil sollte dann eine zeitlose Hose in Braun oder Beige kombiniert werden – so machen es die Influencer.

Aus einem ähnlichen Themenbereich wie der Animal Print kommt Trend Nummer 2 für 2020 verrät uns das InStyle Magazin. Tropische Prints direkt aus dem Dschungel geben den Ton an. Hier finden Fashionistas, exotische Pflanzen, bunte Vögel oder grüne Palmenblätter. Diese zieren Kleider oder Blusen. Shirts mit Fotodruck von gefährlichen Schlangen oder anderen Tieren in täuschend echter Optik machen die Outfits zum Highlight. Eindeutig nur etwas für (modisch) Mutige! Toll zu einem Oberteil mit Jungle-Print, die 2020 ebenfalls nicht im gut sortierten Kleiderschrank fehlen dürfen: Olivfarbene Cargo-Shorts oder Parkas für die kühle Brise.

Punkte und Pastelltöne: Klassiker, die auch 2020 bleiben

So manch modische Dauerbrenner begleiten uns aber auch im Frühjahr 2020 meint die Zeitschrift Glamour. Das gilt nicht nur für Erwachsene: Schon die Jüngsten lieben Klassiker wie Polka Dots, die sich in verschiedenen Facetten auf der Kleidung präsentieren. Ob große Punkte in Rot-Weiß, die an den Rockabilly-Stil erinnern, oder klein in Neon-Gelb auf Schwarz, die einen Sternenhimmel imitieren. Die Polka Dots versprechen auch dieses Jahr eine modische Punktlandung für jeden Geschmack. Besonders schön zeigen sie sich auf verspielten Kleidern aus fließenden Stoffen oder auf weit fallenden Röcken.

Wer keine Muster mag, kann aber in diesem Jahr trotzdem im Trend liegen: Mit Pastelltönen wie Rosa oder Mint. Diese können einerseits Ton in Ton getragen oder getreu dem Motto „Mix and Match“ bunt kombiniert werden. Wer mutig ist, greift zu einem Kleidungsstück in Pastell und trägt dazu etwas in der gleichen Farbe, nur in deutlich kräftigerer Ausführung. Wer das Outfit hingegen etwas gediegener gestalten möchte, wählt zu Pastellblau eine neutrale Farbe wie Beige oder Weiß.

Farbenfroh und floral: Typisch Frühjahr!

Fröhliche Farben dominieren stets zu Beginn des Jahres die Kleidung. Warum? Sie passen einfach perfekt zum Frühling. Vorbei sind die tristen Wintertage und das will auch durch die Kleidung zum Ausdruck gebracht werden. Beliebt sind 2020 vor allem die Farben Türkis, Blau oder Rot. Als Basis für ein Kleid oder ein Shirt mit einem der angesagten Muster zeigen sie sich von ihrer besten und leuchtendsten Seite. Auch ganz ohne Print werden sie rasch zum Hingucker.

Und welcher Trend ist einfach jedes Jahr mit dabei? Na logisch, es sind die floralen Muster! Diese gelten im Frühjahr, wenn die Blumenwelt nach dem Winter wieder zum Leben erwacht, als ein Must-Have für den Kleiderschrank. 2020 dürfen sich die Mode-Fans bei Fit-Z zwischen extragroßen Blüten auf Shirts oder Kleidern und den vielen Mini-Prints aus der Pflanzenwelt entscheiden.

Mit Shirts die eigene Persönlichkeit unterstreichen

Gaming Themen sind bei der Gestaltung von Shirts und Kleidern aktuell beliebter als „Standards“ wie Autos oder Tiere. Sie können die eigene Persönlichkeit bzw. die liebsten Hobbys von Träger und Trägerin perfekt zum Ausdruck bringen. Zeichnungen wie Gaming-Konsolen, Zubehör und nicht zuletzt die Helden der bekannten Spiele prägen die Kinder- und Teenie-Mode des Frühlings 2020. Dabei orientiert sich die Modebranche am Zahn der Zeit und richtet sich nach der Generation, die mit der zunehmenden Digitalisierung aufwuchs.

Kinder und Teenager können so mit ihrem neuen Lieblingsshirt 2020 ein echtes Statement setzen. Ob der Name der Heimatstadt groß auf der Brust prangt, Fotos vom Lieblingsurlaubsort zur Geltung kommen oder ein frecher Spruch auf die mögliche Bedeutung neugierig macht. Die Aufdrucke sind vielseitig und ermöglichen die individuelle Gestaltung des eigenen Outfits.